Michael Kock: Buch zum Human Capital Management

Soeben ist in der Schriftenreihe von Prof. Dr. Bröckermann ein neues, interessantes Buch erschienen:

Michael Kock
Human Capital Management – Anwendbarkeit und Nutzen einer monetären Human Capital Bewertung mit der „Saarbrücker Formel“ nach Scholz, Stein & Bechtel
München und Mering (Rainer Hampp Verlag) 2010

Lesenswert daran ist nicht nur die gut verständliche Darstellung, sondern auch die Idee, über ein fiktives Unternehmen mit konkreten Mitarbeitern Funktionsweise und Aussagekraft einer derartigen Human Capital managements zu erläutern.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.