Kritische Stimmen

Erscheinungsort Artikel/Autor Replik des SFo-Teams
Personalführung Rainer Spiess Keine
Personalwirtschaft (1) Wilhelm Schmeisser Keine
Personalwirtschaft (2)
Manfred Becker: „Wortriesen und Erkenntniszwerge“ (9/2008) „Was läuft hier ab, Herr (Manfred) Becker“ (8/2008)
Personalmagazin
Jessl/Erbeldinger: „Scholz rechnet auf unsicherer Basis“ (2/2006) Keine
Personal (1) Cisek (6/2006): „Personalwirtschaftliche Programmpolitik“ „Das neue Paradigma der Humankapital-bewertung“ (7-8/2006)
Personal (2) Manfred Becker: „Formel ohne Fortschritt“(11/2006) „Praxisferne Sicht: Es zieht ein Herr Becker durchs Land“(12/2006)
Personal (3)
BFuP Manfred Becker/Inéz Labucay/Caroline Rieger: „Erfassung und Bewertung von Humankapital- Kritische Anmerkungen zur Saarbrücker Formel“ (01/2007) „Es zieht ein Herr Becker durchs Land …noch immer – Replik zur Kritik am Artikel zur Saarbrücker Formel“ (01/2007) *
ZfM Kossbiel (3/2007) „Anmerkungen zur Logik …“ Keine, da ähnliche Argumentation wie Manfred Becker
ZfB Noch verfügbar
ZfbF Noch verfügbar
DBW Noch verfügbar
ZfP Stellungnahme zum Beitrag „Human Capital Management: The German Way“ (1/2008) Volker Stein:
Sine ira et studio: Entgegnung auf eine Stellungnahme (1/2008)

* Die Replik erfolgte auf die von der BfuP zugesandten Datei von Becker/Labucay/Rieger – auf die sich unsere Stellungsnahme bezieht. Die finale Version von Herrn Becker enthält einige in der ursprünglichen Version vorhandene Formulierungen und Argumente nicht mehr.http://saarbruecker-formel.net/dialog/kritische-stimmen/